Seminare - Select VI

Select VI – Kirchenarbeitsrecht

 

Für die katholische Kirche gilt die „Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse“ , die sich beispielsweise bei Einrichtungen der Caritas in den „AVR Caritas“ manifestiert und für Kirchengemeinden wie beispielsweise im Bistum Köln in der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO).

Die Arbeitsgerichte haben grundsätzlich die vorgegebenen kirchlichen Wertmaßstäbe für die Bewertung vertraglicher Loyalitätspflichten zu Grunde zu legen. BAG und EugH stellen zunehmend hohe Anforderungen an die bisherige Praxis.

So sollte in der Vergangenheit eine Kündigung wirksam sein, wenn eine im Kirchendienst beschäftigte katholische Lehrerin einen geschiedenen Mann heiratet, ein Arzt in einem katholischen Krankenhaus aus der Kirche austritt, eine Schulbusfahrerin für katholische Schulen einen geschiedenen Mann heiratet oder auch einen leitenden Angestellten der Mormonenkirche. Dagegen sollte schon länger  die Kündigung eines Buchhalters wegen Kirchenaustritt unwirksam sein.

Franziskus

Kirchenarbeitsrecht im Wandel  – aus “Die Zeit” http://www.zeit.de/2011/41/Konzern-Kirche

Auch die Kirchen sind, ob sie wollen oder nicht, ökonomische Akteure. Im Außendienst beten, seelsorgen und pflegen ihre Mitarbeiter. Im Innendienst bilanzieren und investieren Wirtschaftsexperten. Längst holen Bischöfe sich Rat bei Unternehmensberatern. 

Wären die Kirchen Konzerne, zählten sie wohl zu den größten Unternehmen des Landes. Im Jahr 2010 war Volkswagen mit 126,9 Milliarden Euro der umsatzstärkste Konzern im Deutschen Aktienindex. Die Kirchen spielen in einer ähnlichen Liga. Friedrich Schwarz benannte 2005 in seinem BuchWirtschaftsimperium Kirche – der mächtigste Konzern Deutschlands für beide deutsche Kirchen zusammen einen Gesamtumsatz von mehr als 125 Milliarden Euro, ihr Vermögen bezifferte er auf 500 Milliarden Euro. Auch der Sozialwissenschaftler und Kirchenkritiker Carsten Frerk kam 2002 in einer Studie auf Umsätze von rund 125 Milliarden Euro

 Screenshot_002